Handelsregister


Handelsregister
ein bei den  Amtsgerichten geführtes öffentliches Register (§§ 8 HGB, 1257 GG), das Kaufleute und Handelsgesellschaften unter ihrer  Firma verzeichnet und bestimmte Rechtsvorgänge offenkundig macht ( Publizitätsprinzip). Im HGB und Nebengesetzen (z.B. Aktiengesetz) finden sich die Vorschriften über die Pflicht zur Eintragung und zur Anmeldung eintragungspflichtiger Tatsachen. Die Eintragung kann mit  Zwangsgeld erzwungen, in Ausnahmefällen von Amts wegen vorgenommen werden.
- Bestandteile: Das H. besteht aus der Abteilung A für die Einzelkaufleute und die Personengesellschaften des Handelsrechts mit Ausnahme der stillen Gesellschaft sowie für die juristischen Personen des öffentlichen Rechts und Abteilung B für die Kapitalgesellschaften. Einzelheiten geregelt in der Handelsregisterverordnung.
- Die Bestimmung des H. für die Öffentlichkeit findet darin Ausdruck, dass die Einsicht jedem zur Information gestattet ist (Handelsregistereinsicht, § 9 HGB). Nach § 9a HGB ist auch ein Online-Abruf der im Rahmen der nach § 9 I HGB erlaubten Einsicht und beschränkt auf die Eintragungen in das H. sowie die zum H. eingereichten aktuellen Gesellschafterlisten und jeweils gültigen Satzungen möglich. Darüber hinaus erfolgt auch die  öffentliche Bekanntmachung der eingetragenen Tatsachen durch den  Bundesanzeiger und durch mindestens ein anderes Blatt (§10 HGB). Den Behörden gegenüber wird ein Zeugnis über Eintragungen oder Fehlen solcher durch ein  Positivattest bzw.  Negativattest erbracht.
- Verstößt eine Eintragung gegen gesetzliche Vorschriften, so kann sie von Amts wegen gelöscht werden.
- Gegen die Verfügungen des Registergerichts ist meist Beschwerde (§ 19 FGG), z.T.  sofortige Beschwerde (§ 22 FGG) und die weitere Beschwerde (§ 27 FGG) möglich, über die das Landgericht ( Kammer für Handelssachen) bzw. das  Oberlandesgericht (OLG) entscheidet.
- Das H. genießt einen geringeren Gutglaubensschutz als ihn der öffentliche Glaube des Grundbuchs gewährt ( Positivwirkung).

Lexikon der Economics. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Handelsregister — (Handelsmatrikel) ist ein öffentliches, beim Amtsgericht geführtes Buch, in das die den Handel betreffenden Tatsachen eingetragen werden, deren Eintragung gesetzlich vorgeschrieben oder zugelassen ist. Die Organe des Handelsstandes, z. B.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Handelsregister — Handelsregister, öffentliche, von einer richterlichen Behörde geführte Bücher über die in ihrem Bezirke befindlichen kaufmännischen Firmen und Handelsgesellschaften, sowie die sie betreffenden Vorgänge, insoweit deren Verzeichnung durch das… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Handelsregister — Als Handelsregister bezeichnet man ein öffentliches Verzeichnis, das Eintragungen über die angemeldeten Kaufleute in einem bestimmten geografischen Raum führt. Das Handelsregister soll eine Publikations , Beweis , Kontroll und Schutzfunktion… …   Deutsch Wikipedia

  • Handelsregister — Hạn|dels|re|gis|ter 〈n. 13〉 amtl. Verzeichnis aller Einzelkaufleute u. Handelsbetriebe u. ihrer rechtl. Verhältnisse ● ein Unternehmen ins Handelsregister eintragen lassen * * * Hạn|dels|re|gis|ter, das: vom Amtsgericht geführtes öffentliches… …   Universal-Lexikon

  • handelsregister — s (handelsregistret, handelsregister) …   Clue 9 Svensk Ordbok

  • Handelsregister — Hạn|dels|re|gis|ter …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Handelsregister (Deutschland) — Das Handelsregister in Deutschland ist ein öffentliches Verzeichnis, das Eintragungen über die angemeldeten Kaufleute im Bezirk des zuständigen Registergerichts führt und das über die dort hinterlegten Dokumente Auskunft erteilt. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Handelsregister (Schweiz) — Das Handelsregister ist ein öffentliches Verzeichnis und dient der Konstituierung und der Identifikation von Rechtseinheiten, welche ein Gewerbe betreiben. Als Gewerbe ist gemäß Handelsregisterverordnung (HRegV) eine selbständige, auf dauernden… …   Deutsch Wikipedia

  • Gesetz über elektronische Handelsregister und Genossenschaftsregister sowie das Unternehmensregister — Basisdaten Titel: Gesetz über elektronische Handelsregister und Genossenschaftsregister sowie das Unternehmensregister Abkürzung: EHUG Art: Bundesgesetz Geltungsbereich: Bundesrepublik Deutschl …   Deutsch Wikipedia

  • Hdl.-Reg. — Handelsregister EN commercial register …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen